Reflexintegrationstraining

Das Reflexintegrationstraining wurde von Christa Sieber entwickelt. Es ist ein Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensproblemen in der Schule und im Alltag. 

Aus Erfahrung kommen Kinder mit folgenden Themen ins Training: 

  • Fehlendes flüssiges Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Unkonzentriertheit
  • Körperliche Unruhe
  • Schlechte Körperkoordination 
  • Fein- und/oder grobmotorische Schwächen 


Mögliche Ursachen für diese Themen können noch aktive frühkindliche Reflexe sein. Das daraus entstehende Ungleichgewicht in den Bereichen der Nervenverbindungen und der Muskulatur kann sich wie oben aufgeführt zeigen. Das Bewegungstraining unterstützt eine Harmonisierung der Nervenverbindungen und der motorischen Entwicklung. Es schafft somit günstige Voraussetzungen für die Entwicklung und das Erreichen der neuronalen Reife. 

Bitte beachten: Das Reflexintegrationstraining kann in Krankheitsfällen eine notwendige primäre ärztliche Behandlung nicht ersetzen, aber in Absprache mit dem Arzt Ihres Kindes eine ideale Ergänzung darstellen. Bitte lassen Sie vor Beginn durch einen Arzt klären, ob eine Krankheit vorliegt.


85 € pro Sitzung (ca. 60 Minuten)

Ort: München-Laim


Kostenloses Erstgespräch vereinbaren 


Offizielle Website zum Reflexintegrationstraining

Disclaimer: 

Mein Angebot dient der Verbesserung deiner Lebensqualität. Falls du unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Beschwerden leidest, empfehle ich dir einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten deiner Wahl aufzusuchen. Meine Arbeit ersetzt nicht den Arztbesuch. Ich stelle keine Diagnosen, verspreche keine Heilung und garantiere dir mit meiner Arbeit kein bestimmtes Ergebnis. Du bist für deine körperliche und psychische Gesundheit und deine allgemeine Entwicklung in vollem Umfang selbst verantwortlich. 


Wieder im Gleichgewicht

Der bedeutende Einfluss frühkindlicher Reflexe auf das Gehirn unserer Kinder
von Christine Sieber und Dr. Carsten Queißer

Alle Hintergründe und Erklärungen für das Reflexintegrationstraining RIT gut verständlich, anschaulich und mit Beispielen erklärt.